Sambuca

Sambuca

 

Alter: Geboren: 01.01.2015
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Herkunft: Sardinien
Aufenthalt: 52372 Kreuzau
Schulterhöhe: Ca. 28 cm
Gewicht: Ca. 7,5 kg
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Mittelmeercheck: Hepatozoonose positiv
Krankheiten: keine bekannt
Behinderung: keine bekannt
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja, hundeerfahren
Kinder: ja, ab Schulalter

Zwei Hunde, dessen Besitzerin – die sehr an den Zweien gehangen hat und schwer erkrankt ist – suchen nun ein neues Zuhause. Wir haben uns sofort entschlossen die beiden sehr netten Hunde, Sambuca und Billy in unsere Vermittlung zu nehmen, weil sie ansonsten in das dortige Tierheim gekommen wären.

Sambuca ist einer der beiden Hunde die nun eine neue liebevolle Familie sucht. Sie ist sehr schüchtern, was sicherlich an den Erfahrungen liegt, die sie machen musste: sie hat ihre Besitzerin verloren, die sich liebevoll um sie gekümmert hat.

Sambuca hat auf Sardinien kaum eine Chance auf Vermittlung und ein artgerechtes Leben. Deshalb suchen wir nun für sie ein gutes Zuhause in Deutschland.

Sambuca

Sardinien, 17.01.2018

Aktualisierung vom 04.02.2018

Gestern war Sambucas großer Tag: Sie durfte die Reise nach Deutschland antreten und ist nun in Köln auf der Pflegestelle. Sobald sie sich eingelebt hat, werden wir neue Bilder und weitere Informationen zu Sambuca einstellen.

Wir suchen für Sambuca eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung, die dazu bereit ist, sie mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen. Über einen souveränen Ersthund würde sich Sambuca sicherlich freuen, dies ist aber kein Muss. Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Aktualisierung vom 28.02.2018

Da Sambuca bisher sehr ruhig und nur mit Billy gelebt hatte, dann auch noch kurzzeitig auf einer Pflegestelle in Italien war, hat sie sich mit dem Einleben auf der deutschen Pflegestelle etwas schwer getan. Nun ist aber alles gut. Im Rudel hat sie schon ihren Platz gefunden und dies ist nicht der Letzte. Ihr Selbstbewusstsein wächst von Tag zu Tag. Sie saust nun mit in den Garten und beginnt auch an zu spielen.

An der Leine gehen war nochmal etwas, was sie nicht kannte, aber nun hat sie Spaß bei den Spaziergängen. Vögel auf dem Feld und die Mauselöcher findet sie sehr interessant, was auf ein bisschen Jagdtrieb vermuten lässt. Fremden Menschen und Hunden begegnet sie noch vorsichtig, will aber nicht reiß aus nehmen.

Hier und da gibt es kleine Schreckmomente, die mit ein paar beruhigenden Worten schnell vorbei gehen. Zum Schmusen kommt sie nun auch aufs Sofa gehüpft und genießt das Gestreichelt werden sehr. Ihre neuen Menschen sollten ihr mit viel Liebe und viel Geduld das „neue“ Leben erleichtern, damit sie eine nette, mutige und glückliche Hündin sein kann.

 

Aktualisierung vom 27.06.2018

Sambuca findet sich in ihrer jetzigen Situation sehr wohl. Die Spaziergänge werden immer länger, andere Hunde begrüßt sie neugierig und freundlich. Ein Plätzchen auf dem Sofa hat sie sich fest erobert und jeder Hund darf dazu. Neben ihren Menschen ganz eng angeschmiegt und gekrabbelt werden, ist natürlich am schönsten.

Na, wo sind diese netten Menschen, die gerne so einen netten Hund krabbeln wollen???

Wenn Sie Sambuca dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Doro Stasiack
Telefon: 02421 / 50 46 99
doro.stasiack@niemandshunde.de

 

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
50259 Pulheim
Wupperstraße 46