Geburtenkontrolle durch Kastration

Diese Beispielrechnung zeigt, dass schon in der 5. Generation mehr als 2.700 neue Welpen geboren werden können – die Nachkommen einer einzigen unkastrierten Hündin. Wir reden hier von einem Zeitraum über maximal 5 Jahre und haben bei dieser Rechnung unterstellt, dass jede Hündin in dieser Zeit nur einen einzigen Wurf bekommt. Tatsächlich ist die Population um ein Vielfaches größer, denn in der Regel bekommen die Strassenhunde mindestens 1x jährlich neue Welpen, wobei Würfe bis zu 12 Welpen keine Seltenheit sind. Viele der Welpen sterben bereits in den ersten Lebensmonaten an Unterernährung oder Ansteckungskrankheiten. Die Welpen, die den Kampf ums Überleben bestehen, sorgen wieder.

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
50259 Pulheim
Wupperstraße 46