Ambulatorio

In Zusammenarbeit mit unserem Partnerverein Cani di nessuno und den beiden Tierärzten Riccardo und Giuseppe starteten wir im Juli 2012 eine Kastrationsaktion.

Am 13.12.2009 konnten die Tierärzte Riccardo und Giuseppe mit Ihrer und unserer Unterstützung in Padru eine Tierarztpraxis übernehmen. Hier konnten wir unsere ersten Hunde und auch Katzen kastrieren lassen und die aufgefundenen ausgesetzten Hunde tierärztlich versorgen lassen.

Am 08.07.2011 ist die Praxis nach Olbia umgezogen, denn es stellte sich heraus, dass das Ambulatorio in Padru zu ländlich liegt und hier nicht kostendeckend arbeiten konnte. Um das Ambulatorio, gerade für den sehr wichtigen Bereich in der präventiven Arbeit, zu sichern, entschied man sich damals für eine Verlegung des Standortes nach Olbia. Seitdem konnten wir 1048 Hunde (Stand: 18.07.2017) und auch einige Katzen dort kastrieren lassen. Ebenso wurden alle von unseren Helfern aufgenommen Hunde dort erstversorgt, kastriert und folgebehandelt.

Das Tierärzteteam Riccardo, Guiseppe und Filomena konnten seit dem großes Vertrauen bei den Einheimischen erwerben und so wurde das Behandlungsspektrum immer größer und anspruchsvoller. Der auslaufende Mietvertrag wurde nicht verlängert, zudem wurde die Praxis einfach zu klein für die notwendigen Behandlungs- und Untersuchungsgeräte. So hat sich das Tierärzteteam in Olbia nach neuen Räumlichkeiten umgesehen und ist recht bald in der Nähe der alten Praxis fündig geworden. Das tolle am neuen Objekt war, dass es aus einem riesengroßen Raum bestand und das Ärzteteam konnte die Räume so planen, wie es für ihre Arbeitsabläufe wichtig ist. Es gibt ein großräumiges Wartezimmer, dann ein Behandlungsraum, in dem die Boxen für operierte Hunde zur sicheren Unterbringung stehen, die durch Ihre Spenden gekauft werden konnten. Der OP Raum ist großzügig und mit neuesten Geräten ausgestattet. Dann gibt es noch ein Büro, in dem in aller Ruhe und fern von dem Behandlungsraum die Befunde und Berichte bearbeitet werden können. Die Räume wurden so aneinander gereiht, dass die Wege innerhalb der Praxis so kurz wie möglich sind.

Am 03.07.2017 war es soweit und das neue Ambulatorio konnte eröffnet werden. Am nächsten Tag konnte ein Teil des Vorstandes beim Besuch auf Sardinien das Ambulatorio besichtigen. Sie waren begeistert von den großen hellen Räumen, die in den frischen typischen sardischen Farben gestrichen sind. Stolz wurden ihnen auch die Laborgeräte gezeigt, die nun endlich während der Arbeitsabläufe schnell genutzt werden können. Nun kann effektiv gearbeitet werden, die Hunde und anderen Tiere bestens behandelt werden.

Wir gratulieren dem Tierärzteteam zu diesem tollen neuen Ambulatorium, das sie mit harter und fleißiger Arbeit fertiggestellt haben. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der doch so oft leidvollen und schweren Arbeit auf Sardinien!

 

Die neue Adresse lautet:

Via Macerata Nr. 16

07026 Olbia-Tempio

 

Öffnungszeiten sind:

Im Sommer

Montag bis Samstag

09.30 bis 13.00 Uhr

16.30 bis 19.30 Uhr

Im Winter

Wird noch bekannt gegeben

 

Das Ambulatorium hat sich nun in ein eigenständig arbeitendes Ambulatorium gewandelt und wird nun zu unserer Kooperationspraxis.

Wir möchten und bei den Paten und Spendern im Namen der Hunde ganz herzlich bedanken, denn ohne Ihre bisherige Unterstützung hätte sich das Ambulatorium nicht so entwickeln und sich nicht in der Bevölkerung etablieren können!

 

Karolina Beck, Evelyn Brazda, Petra Frommeyer, Gertraud-Maria Hainke, Stefanie Gruhn, Barbara Jeszenszky, Corinna Plötz, Gisela Schäfer, Evelyn Scholler, Christina Schulze, Martina Tell und Stefanie White.

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Kontakt und Informationen

Deutschland
Monika Bäth
kontakt@niemandshunde.de

Sardinien
Maria Grazia Pinna
info@canidinessuno.it

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Ambulatorio 02.07.2017

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
50259 Pulheim
Wupperstraße 46