Garganello und Ruth

Garganello und Ruth

Garganello und Ruth

Manchmal weiß man wirklich nicht mehr weshalb. Wir machen es uns nicht leicht unsere Schützlinge in gute und passende Familie zu geben, viele Gespräche werden geführt, Besuche und Spaziergänge zum Kennenlernen werden gemacht.

Sind die Ansprüche der neuen Besitzer zu hoch? Ist die Geduld für die Eingewöhnung zu gering?

Ist der Hund ängstlich: „so schlimm hat man es sich nicht vorgestellt!“

Bitte liebe Menschen: um den Hunden dieses Hin und Her zu ersparen, überlegen Sie genau „was möchte ich?“ Habe ich die Geduld, auch mal 2-3 Monate – bis die Mensch-Hund-Beziehung klappt – Was kann ich tatsächlich leisten? Sind Sie zu sich und uns ehrlich, den Hunden zuliebe.

Wir werden zukünftig noch genauer beschreiben und die Interessenten befragen um die kleinen Hundeseelen, die oft schon einiges durchgemacht haben, nicht zu sehr zu belasten.

Wenn man sich selbst in die Lage der Tiere versetzt und sich vorstellt, das man innerhalb einer Woche, eines Monats, ein komplett anderes Leben leben soll…..in einer fremden Umgebung, mit fremden Menschen, fremden Gerüchen, dann wird wohl jedem klar sein, das Zeit zum Ankommen selbstverständlich sein sollte – die auch mal etwas länger dauern kann!

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
53562 St. Katharinen
Auf der Hardt 25a