1200 Hunde kastriert

1200 Hunde kastriert

1200 Hunde kastriert

Im 7. Jahr unserer Kastrationsaktion ist die Nachfrage nach unserer Unterstützung und Hilfe für herrenlose Streuner sowie bei Besitzerhunden mit geringem Einkommen ungebrochen.

Masha, eine kleine Hündin mit Besitzer, ist der 1200 Hund, die wir mit Hilfe Ihrer Spenden haben kastrieren können. Ihr bleibt es nun erspart, ungewollt Welpen zu bekommen. Solch ein Leben, wie unser neu aufgenommener Vermittlungshund Hermosa führen musste. Als ungewollter Streuner war sein Leben gefährlich und immer von Hunger getrieben, bis er nun in die Obhut unseres Vereins kam.

Daher haben Cani di Nessuno, unsere Tierärzte und wir es sich zur Aufgabe gemacht, die Besitzer zu sensibilisieren, ihre Hunde kastrieren zu lassen. Nur so können ungewollte Welpen und deren oftmals grausames Schicksal verhindert werden und letztlich der Bestand streunender und herrenloser Hunde weiter reduziert werden.

Anfang Juli 2012 gaben wir den Startschuss zu dieser Kastrationsaktion, in der gezielt Straßenhunde oder Hunde, deren Besitzer nicht die finanziellen Möglichkeiten haben, durch unsere Unterstützung kastriert werden können. Wir sind sehr stolz darauf, dass es unseren Tierärzten gelungen ist, Vertrauen zu den Hundebesitzern aufzubauen, die Nachfrage ist immer noch ungebrochen.

Dank Ihrer Spenden konnten wir in den vergangenen Jahren zahlreiche Hündinnen, Rüden und zudem einige Katzen und Kater kastrieren lassen.

Wir möchten diese Arbeit gerne weiter fortführen und suchen weiterhin Paten für diese erfolgreiche und nachhaltige Aktion. Wir würden uns sehr über weitere Spenden freuen, die wir selbstverständlich 1:1  in dieses Projekt weiterleiten.

Wir danken herzlich für Ihre Unterstützung  –  im Namen der Hunde.

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
53562 St. Katharinen
Auf der Hardt 25a