Didone

Didone
Alter: 15.03.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Herkunft: Sardinien
Aufenthalt: 53819 Neunkirchen-Seelscheid
Schulterhöhe: 40 cm
Gewicht: 13 kg
Geimpft: Ja
Gechipt: Ja
Mittelmeercheck: negativ
Krankheiten: Keine bekannt
Rüden: Ja
Hündinnen: Ja
Katzen: Ja, hundegewöhnt
Kinder: Ja, ab Schulalter oder jünger wenn mit Hunden großgeworden

Didone ist eine nette, schüchterne, liebe Hündin. Zurzeit lebt sie mit dem Rüden Amore noch bei ihrer Besitzerin.

Diese nette Sardin hat schon sehr viele Hunde aufgenommen und ihnen ein sicheres Zuhause gegeben oder gesucht.

Jetzt ist sie älter und schafft die ganze Arbeit mit so vielen Tieren nicht mehr. Sie bat uns um Hilfe bei der Suche für ein gutes Zuhause für Didone und Amore. Das wollen wir natürlich tun. Didone wird am 15.10.2022 nach Deutschland kommen. Sie kennt das Leben im Haus und im Rudel. Anfangs ist sie sehr schüchtern und braucht Zeit um Vertrauen zu fassen. Es sollte ein netter Ersthund da sein um ihr das Einleben zu erleichtern, denn sie war noch nie Einzelhund. Ihre Menschen sollten sehr viel Geduld und Liebe haben und sich über jeden noch so kleinen Fortschritt freuen. So wird aus der schüchterne Didone eine glückliche und selbstbewusste Hündin.

Wer möchte ihr helfen ? Bitte melden.

Aktualisierung vom 03.11.2022

Didone ist am 15.10.2022 auf ihrer Pflegestelle bei drei weiteren Hunden angekommen und hat sich direkt gut in das Rudel eingefügt. Sie hat mit den anderen Hunden keinerlei Berührungsängste. Wenn ein fremder Hund bei einem Spaziergang Didone anbellt, geht sie direkt jedem Ärger aus dem Weg. Sie geht gerne spazieren, lässt sich artig das Geschirr und die Leine anlegen und hat unterwegs auch keine Angst vor dem Straßenverkehr.

Sie geht draußen und im Haus vorsichtig aber neugierig auf fremde Leute zu und lässt sich gerne streicheln. Wenn man aufhört zu streicheln, tippt sie die Menschen leicht mit der Pfote an und fordert mehr. Sie ist überhaupt sehr Menschen bezogen, egal wer auf der Pflegestelle gerade zu Hause ist. Sie legt sich immer friedlich in die Nähe der Menschen, egal ob beim Homeoffice, Kochen oder Fernsehen. Sie könnte deshalb sicher auch mit ins Büro. Didone bleibt mit den anderen Hunden aber auch artig den Vormittag alleine zu Hause, während die Pflegefamilie arbeiten geht. Sie fährt gut im Auto mit und beim Tierarzt hat sie alles ganz lieb mit sich machen lassen.

Da sie sehr langsam auf Menschen zugeht, könnte sie sicherlich auch zu Kindern, sie würde sie nicht umwerfen. Didone ist insgesamt eher ein Anfängerhund.

Wir suchen für Didone eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung, die dazu bereit ist, sie mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen.  Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Doro Stasiack

Tel.: 02421 / 50 46 99

doro.stasiack@niemandshunde.de

 

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
53562 St. Katharinen
Auf der Hardt 25a