Ghezzi

Ghezzi
Alter: 01.06.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein
Herkunft: Sardinien
Aufenthalt: Neunkirchen-Seelscheid
Schulterhöhe: z.Z. ca. 35 cm
Gewicht: ca. 9,8 kg
verkürzte Rute
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Behinderung: keine bekannt
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ja, ab Schulalter

Ghezzi, ein noch junger Rüde wurde von unserer sardischen Helferin Lorena an der der Straße nach Brechiddeddu gefunden. Er lief zusammen mit Geordie , ebenfalls ein noch junger Rüde, entlang der Straße.
Beide Hunde liefen Gefahr angefahren zu werden. Lorena gelang es beide Welpen einzufangen und hat sie nun in ihrer kleinen  Tierpension aufgenommen. Ghezzi hat keinen Chip und nach Aufrufen hat sich kein Besitzer gemeldet.

Im ersten Augenblick schien es, das beide jungen Welpen Brüder sein, aber der Tierarzt schätzt Ghezzi circa 2 Monate jünger als Geordie. Beide zeigen sich als sehr soziale Hunde und die dem Menschen zugetan sind. Seine wunderschönen gelben Augen verleihen ihm ein einzigartiges Aussehen. Ghezzi sucht eine liebevolle Familie die ihm ein Zuhause für immer gibt

Aktualisierung vom 07.01.2019

Ghezzi hat sich sehr gut auf seiner Pflegestelle in Seelscheid eingelebt. Mit den beiden vorhandenen Hündinnen der Pflegestelle hat sich Ghezzi gleich angefreundet, überhaupt findet er alle Hunde sehr nett und begegnet ihnen freundlich und entspannt. Spaziergänge liebt er sehr und geht unerschrocken auf alles Neue zu. Im Haus hat er sehr schnell herausgefunden, das Kuscheln auf der Couch etwas sehr schönes ist. Gern schmust er mit der ganzen Pflegefamilie und geht offen auf vorbeikommenden Besuch zu. Stubenrein ist er auch bereits und erledigt seine Geschäfte auf den Spaziergängen. Jetzt fehlt dem jungen Ghezzi nur seine eignen Familie, die ihm gern geistige Aufgaben stellt und eine liebevolle Erziehung geben will.

Wir suchen für Ghezzi eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung die dazu bereit ist, einen Welpen mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen. Über einen Ersthund würde sich Ghezzi sicherlich freuen, dies ist aber kein Muss. Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie Ghezzi dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Andrea Bredenbach

Tel.: 02104 / 93 46 80

andrea.bredenbach@niemandshunde.de

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
53562 St. Katharinen
Auf der Hardt 25a