Johnny

Johnny
Alter: ca. 01.04.2019
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Herkunft: Sardinien
Aufenthalt: D-44379 Dortmund
Schulterhöhe: 28 cm
Gewicht: 8 kg
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Mittelmeercheck: Leishmaniose und Babesiose ohne Symptome
Krankheiten: keine bekannt
Rüden: Ja
Hündinnen: ja
Katzen: denkbar, nicht bekannt

Das ist Johnny.

k-IMG-20190923-WA0001

Johnny wurde zusammen mit Principessa sehr verängstigt auf einem Feldweg gefunden.

Bei unserem Besuch am 2. Oktober 2019 konnten wir auch Johnny persönlich kennenlernen. Johnny hat sich von dem Schrecken – alleine auf sich gestellt zu sein – bei der liebevollen Pflegestelle Lorena erholt und sich sehr über unseren Besuch gefreut.

Er ist problemlos auf uns zugekommen, hat die Streicheleinheiten sehr genossen und tobt zusammen mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle munter herum.

Johnny hat auf Sardinien kaum eine Chance auf Vermittlung und ein artgerechtes Leben. Deshalb suchen wir nun für ihn ein gutes Zuhause in Deutschland.

Aktualisierung vom 16.11.2019

Wir haben neue Bilder von Johnny bekommen:

Aktualisierung vom 19.12.2019

Johnny lebt nun seit dem 7. Dezember in Dortmund in seiner Pflegefamilie. Die Familie beschreibt Johnny als sehr reizend und einen netten Kerl der allerdings noch viel Vertrauen in den Menschen fassen muss. Wenn wir bedenken, dass er zusammen mit Principessa sehr verwahrlost und ängstlich auf der Straße gefunden wurde, sind wir glücklich das Johnny doch alles den Umständen entsprechend meistert.

Am Anfang hat er sich nur an Menschen rangetraut wenn Benny, ein weiterer Hund der Pflegefamilie, in seiner Nähe war. Mit ihm tobt er ausgelassen und an Benny orientiert sich Johnny zurzeit noch sehr.

Das Gassi gehen an der Leine und im Garten wird fleißig geübt. Johnny kennt es nicht, dass die Geschäfte draußen erledigt werden sollen.

Kleine Vorschritte bemerkt die Familie schon. Langsam beginnt Johnny, sich mit einem kleinen zaghaften Winseln zu melden wenn er etwas möchte.

Sicherlich wäre ein bereits vorhandener Hund, der sehr souverän ist, ein Vorteil für Johnny in seiner neuen Familie. Mit den jugendlichen Kindern in der Pflegefamilie kommt Johnny gut zurecht.

Nun braucht Johnny nur noch eine Familie die ihm viel Liebe und Zeit gibt, um sich an das Leben in Deutschland und in einem Haushalt zu gewöhnen.

Mit Artgenossen kommt er gut zurecht. Bei Menschen macht er keinen Unterschied ob Mann oder Frau……wobei er das Frauchen der Pflegestelle mehr in sein Herz geschlossen hat! Ist ja auch verständlich, mehr Leckerlis…… mehr Liebe, hi hi.

Aktualisierung vom 07.02.2020

Der sehr hübsche Johnny hat sich gut bei seiner Pflegefamilie eingelebt. Er spielt und tobt ausgelassen mit dem anderen Pflegehund Benny.

Die Stubenreinheit macht große Fortschritte, da wurde sehr gut gearbeitet. Da er sich sehr an seinem Hundekumpel orientiert, wünschen wir uns für Johnny eine Familie die bereits einen souveränen Ersthund hat. Dieses ist jedoch kein Muss. Wo ist nun die Familie die Johnny ein Zuhause geben möchte?

Wir suchen für Johnny eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung, die dazu bereit ist, ihn mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen.  Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie Johnny dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

 

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Andrea Richter

Tel.: 02644-808555

E-Mail: andrea.richter@niemandshunde.de

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
53562 St. Katharinen
Auf der Hardt 25a