Hermosa

Hermosa
Alter: 01.07.2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Herkunft: Sardinien
Aufenthalt: Kreuzau
Schulterhöhe: 50 cm
Gewicht: 17,2 kg
Geimpft: ja
Gechipt: ja

Mittelmeercheck:

 

 

Hepatozoon canis positiv 2 Gamonten

Leishmaniose fraglich

Ehrlichiose positiv

Krankheiten: keine bekannt
Behinderung: keine bekannt
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt, aber denkbar
Kinder: ja, ab Schulalter

Hermosa, eine junge Hündin wurde in einem schlechten gesundheitlichen Zustand aufgefunden. Sie war übersäht mit Zecken und wurde völlig dehydriert angetroffen. Unsere Helfer haben sie in die Tierarztpraxis gebracht und dort wurde sie eingehend untersucht.

Hermosa war sehr schwach wollte nicht wirklich stehen und laufen. Sie bekam Infusionen gelegt und wurde intensiv behandelt. Alls dies ließ sie ohne Probleme mit sich machen und war dankbar um die viele Zuwendung die ihr nun zuteil wurde. Die medizinische Versorgung zeigte schon nach ein paar Tagen eine gute Wirkung und Hermosa geht es nun schon viel besser.

Bei der Untersuchung zeigte sich, das sie Probleme mit der Hinterhand hat, dies wird nun mit einer Röntgenuntersuchung noch weiter abgeklärt. Wir hoffen, dass sie sich weiterhin so gut erholt und das das Humpeln nicht dauerhafte anhält. Hermosa hat einen ganz lieben Charakter und möchte gern gefallen, sicherlich wäre sie ein treue Gesellin wenn sie ihr richtiges Zuhause einmal gefunden hat.

Aktualisierung vom 03.10.2018

Samstag war Hermosas großer Tag: Sie durfte die Reise nach Deutschland antreten und ist nun in Kreuzau auf der Pflegestelle. Sobald sie sich eingelebt hat, werden wir neue Bilder und weitere Informationen zu Hermosa einstellen.

Aktualisierunng vom 09.10.2018

Hermosa hat sich prima ins Rudel eingefunden.Sie liebt es mit Ruth auf dem Hügel zu liegen und in die Ferne zu schauen.Sie ist mit allen verträglich,ob klein oder groß,ob alt oder jung, ob Weiblein oder Männlein.Sie ist eine sehr liebe,menschenbezogene Hündin. Auf den ersten Spaziergängen,war sie noch sehr aufgeregt und ist an allem interessiert. Menschen und anderen Hunden begegnet sie freundlich aber vorsichtig.

Aktualisierung vom 05.11.2018

Hermosas rechtes Hinterbein ist im Kniegelenk nicht beweglich, so wie es sein sollte. Am 8.10.18 wurde sie deshalb in der tierärztlichen Praxis Dr. Kinzel vorgestellt.

Das Knie wurde mehrfach von allen Seiten geröntgt. Hierbei sah man nichts genaues, da das Kniegelenk von einer Wolke aus Flüssigkeit umgeben war. Auch wurde eine Hüftaufnahme gemacht,diese zeigt: es liegt keine HD vor. Wir bekamen einen neuen Termin für eine Punktion, die aber nur nüchtern in Narkose gemacht werden konnte. Die Punktion wurde gemacht, Flüssigkeit und Gewebeproben wurden entnommen. Die Befunde stehen noch aus.

Ins Knie wurde nun ein Depot mit entzündungshemmendem Medikament gespritzt. Langsam beginnt das Medikament zu wirken, Hermosa setzt das Bein öfters auf. Das freut uns natürlich alle sehr und wir hoffen auf weitere Besserung.

Aktualisierung vom 07.11.2018

Der Befund der Punktion ist da: Es gibt keine tumoröse Zellen. In der Flüssigkeit ist keine eitrigen Entzündung. In 6 Wochen sollen Kontrollröntgenaufnahmen gemacht werden.

Wir suchen für Hermosa eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung, die dazu bereit ist, sie mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen. Über einen souveränen Ersthund würde sich Hermosa sicherlich freuen, dies ist aber kein Muss. Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie Hermosa dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechparnter für die Vermittlung

Doro Stasiack
Telefon: 02421 / 50 46 99
doro.stasiack@niemandshunde.de

Phone: 02644 / 80 85 55
Fax:
53562 St. Katharinen
Auf der Hardt 25a